Traktor Pro auf einem MSI Wind

MSi Wind
MSi Wind

Tja, was soll ich sagen, ich habe ein MSI Wind mit 24% Übertaktung, was neben der Funktion als E-Mail/Browser Rechner auch eine Traktor Pro Version (gekauft !!!) laufen hat. Ja, man kann damit Auflegen, jedoch nicht professionell. Für zu Hause und den Partykeller mag das alles eine nette Sache sein, aber sobald man ein bestimmtes Level darstellen bzw. erreichen möchte, kann man es nicht empfehlen. Der kleine Rechner bietet erst einmal nicht die optimale Auflösung. Es werden gerade so 2 Decks sauber dargestellt, bei 4 Decks muss man auf Effektbänke und Playlisten verzichten und wenn man die Effektbänke ein wenig ausreizt, sticht der CPU an seine Grenzen und es kann zu Störungen kommen.

Ich habe eine Native Audio 8 Soundkarte am Ende des USB Steckers hängen, aber auch zuvor hat meine Numark DJ/IO Karte das eine oder andere Rauschen hervorgebracht. Man kann mit einem Netbook eine funktionierende Testumgebung zum Dröhnen bringen, für eine saubere Lösung sollte man dann aber mindestens auf einen Core 2 Duo zurückgreifen. Wer trotzdem ein wenig herumspielen möchte, sollte möglichst auf “Key”, “Filter” und Effekte verzichten wo es nur geht. Eine ausgeklügelte Midibelegung ist hierbei sehr ratsam, damit man nur das aktivieren bzw. einsetzen kann, was man gerade auch enorm benötigt. Ohne Übertaktung sollte man erst gar nicht Traktor fahren. Wer sich gerade fragt, warum ich eine Native 8 Karte an ein MSI Wind hänge, wo diese doch teurer ist als der ganze Rechner an sich, ich warte auf eine neue Laptopgeneration aus Apfelland und ich warte schon ziemlich lange.

Zurück

Einen Kommentar schreiben