Logbuch

Ubuntu + Parallels + Mac OS X + Probleme mit Verbindungsuafbau

Hierzu öffnet man das Terminal in ubuntu, hüpft via 'cd'  in das Verzeichnis etc und öffnet mit sudo gedit die Datei: sysctl.conf. In der letzten zeile ergänzt man die Einträge durch:  net.ipv6.conf.all.disable_ipv6=1 und startet ubuntu neu. Im Anschluss sollte alles funktionieren.

Ist im übrigen ein allgemeines Problem. Dies kann betrifft nicht nur ubuntu, das unter Parallels installiert wurde. 

Kommentare

Was ist die Summe aus 1 und 9?
Über neue Kommentare per E-Mail benachrichtigen (Sie können das Abonnement jederzeit beenden)