Tweets In Contao einbinden

für geübte Anwender ist das Einbinden von Tweets in die eigene Seite eine Sache von 5 Minuten. Voraussetzung ist ein existierender Twitter Account mit öffentlich zugängigen Tweets. 

Auf http://text-und-kommunikation.blogspot.de/2013/06/twitter-auf-website-einbinden.html wird gut beschrieben, wie man auf twitter.com alles Notwendige einstellt.

Auf der eigenen Seite legt man am Besten ein Modul an, das man dann als Inhaltselement einbindet. Zumindest ist das meine bevorzugte Vorgehensweise. Zuvor sollte man aber sicherstellen, dass in den Einstellungen von contao < script > in den erlaubten html tags eingetragen ist. Sonst funktioniert es nicht.

Anschließend bindet man nur noch den auf Twitter.com ausgebenen Link in ein eigenes HTML Modul ein und das wars schon. Dieses im Artikel als Inhaltselement einsetzen und fertig ist die Laube. Ein Beispiel findet ihr unter folgendem Link: http://www.hardbitrocker.de/kontakt.html

Zurück

Einen Kommentar schreiben