iTunes Account ohne Kreditkarten- bzw. Bankdaten

Man öffnet ganz einfach iTunes, geht in die Rubrik Apps und wählt ein "kostenloses" App aus. Beim Versuch dieses herunter zuladen wird nach dem Apple Account gefragt. Nun meldet man im oberen Bereich des Fensters "Neuen Account" erstellen aus und hat über diese Methode die Möglichkeit, bei den Bezahlmethoden "keine" auszuwählen. Diese Option ist nur über diesen Weg vorhanden. Meldet man einen Account an, ohne vorher eine kostenlose App ausgewählt zu haben, steht einem diese Option nicht zur Verfügung und man ist unweigerlich gezwungen, eine Kreditkarte oder ähnliches anzugeben. Im Anschluss kann man ohne Probleme kostenlose Apps laden oder den iTunes Account mit Hilfe von Gutscheinen aus dem Supermarkt/Tankstelle aufladen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Thomas |

Ich nutze mein iTunes Konto auch ohne Angabe meiner Bankdaten und bin sehr froh darüber, dass es diese Möglichkeit gibt. Mittlerweile wird immer mehr Schaden mit den Daten anderer angerichtet, dass ich diese nur ungern herausgebe.Man weiß am Ende nie, was auf einem zukommen kann.