Browsershot = Browserschock

Es ist nichts mehr ganz Neues, dass verschiedene Services Screenshots von Seiten in unterschiedlichen Browserversionen anbieten. http://browsershots.org/ ist ebenfalls so ein Anbieter. Die Liste der Browser ist so lang wie die Wartezeit der zu erstellenden Shots. Alles in allem ein umfangreicher Service, aber die Geschwindigkeit macht es unmöglich, dieses Angebot in eine Live Entwicklung zu integrieren.


Wer für 4 Screenshots über 10 Minuten warten muss, findet keinen Gefallen an dieser Arbeitsweise und wird auf andere Dienste ausweichen. Da bleibt das NetRenderer Angebot für den Firefox immer noch realistischer, allerdings sind die Screenshots auf IE Versionen beschränkt. Andere Versionen bleiben aussen vor.

Zurück

Einen Kommentar schreiben