Allen & Heath DB 2 - Traktor Record

Aufnehmen mit dem DB2

Um erfolgreich Sets im Zusammenspiel von Allen & Heaths Mixer DB:2 und Native Instruments Traktor aufnehmen zu können, sind ein paar Einstellung an beiden Enden des USB Kabels notwendig.

Man wechselt in das Menü des MIxers und überrpüft im Record Setup, ob die Quelle auf Mix steht. Das bedeutet, dass der Output des Mixers als Aufnahmequelle herangezogen wird. man kann hier auch andere Quellen heranziehen, je nachdem, wie die Signale durch den Mixer geleitet werden.

Im USB Routing weist man einem Send-Kanal die Aufnahme zu. Es muss nicht Send 1 sein, hier kann man beliebig wählen. Verwendet man zum Beispiel Send 3, dann muss auch in Traktor der 3. Input Kanal, C (input:5/6) gewählt werden. Ich mache dies hier am Beispiel von Kanal 1

Die ersten beiden Bilder könnt Ihr vernachlässigen, soweit ihr den DB:2 bereits als externen 4-Kanal Mixer verwendet. Ist nur für Neueinsteiger und zur Kontrolle gedacht.

Im Input-Routing bestimmt ihr, welche externe Audio Quellen für die interne Weiterverarbeitung in Traktor verwendet werden sollen. Da wir am Mixer Kanal 1 für das Senden ausgewählt haben, wollen wir in Traktor diese 2 Monokanäle abfangen. 

Zu guter letzt müssen wir in den MIx Recorder Einstellungen nur noch den gewünschen Kanal dem Recorder zuordnen.

Ab jetzt sollte die Aufnahme laufen.

Spaß und Grüße
Phil

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben