Abgleich iTunes Library mit iTunes Media Ordner

Im Laufe der Zeit passiert es dann und wann, dass man in Itunes Titel löscht und vergisst, diese auch damit in den Papierkorb zu werfen. Somit entsteht ein Ungleichgewicht zwischen iTunes Library und dem dazugehörigen Media-Ordner, der Songs enthält, die in Itunes überhaupt nicht mehr gelistet sind und lediglich die Platte vollmüllen. Doug Adams hat hierzu ein Apple Script geschrieben, dass beide Inhalte miteinander vergleicht und eine Liste ausgibt an Songs, die nicht mehr in der iTunes Library aufgeführt werden. Somit kann man sie endgültig löschen oder wieder aufnehmen. Das Script nennt sich "List Music Folder Files Not Added v2.0" und ist auch in Versionen für Snowleopard und Lion erhältlich. Erste Tests haben funktioniert, ob 100%, lässt sich allerdings nicht feststellen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben